GRAND NOIR mit Focaccia
und Parmaschinken

Für 4 Personen

ZUTATEN
400 g GRAND NOIR
200 g Mehl
3 EL Olivenöl
Eine Prise Salz
90 –110 ml kaltes Wasser
Rucola
80 g Parmaschinken

ZUBEREITUNG
Mehl, Olivenöl und eine Prise Salz mischen, kaltes Wasser unterkneten, bis ein elastischer Teig entsteht. Eine Kugel formen, zugedeckt eine Stunde ruhen lassen. Rucola waschen, trocken schleudern. Parmaschinken in Streifen schneiden. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in 16 Stücke teilen, zu Kugeln und dann zu 5 cm großen Fladen formen, mit Olivenöl einstreichen. Fladen mit der geölten Seite auf den heißen Grill legen. Nach 2–3 Minuten wieder mit Öl bestreichen, wenden und 2–3 Minuten fertig backen. Mit Meersalz würzen, mit Rucola und Parmaschinken belegen. GRAND NOIR in Spalten schneiden, auf den Fladen arrangieren und warm servieren.

TIPP
Bei schlechtem Wetter
können Sie die Focaccia in
einer beschichteten Pfanne
ohne Fett backen.

CAMBOZOLA classic
CAMBOZOLA an der Käsetheke
GRAND NOIR