Herbstquiche mit CAMBOZOLA

Zutaten für 4 Personen:
100 g reifer CAMBOZOLA
300 g Mehl
200 g Butter
1 TL Salz

1 Stange Lauch
500 g Schwarzwurzeln
400 g Steckrüben
50 g durchwachsener Speck
5 Eier

200 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat
250 g geriebener Emmentaler

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl mit Butter, CAMBOZOLA und Salz vermischen,
gut durchkneten und 20 Minuten kühl stellen. Backofen auf 180 °C
(Heißluft) vorheizen.

Steckrüben schälen und in Würfel schneiden, Schwarzwurzeln schälen und
in Stücke schneiden, Lauch waschen und in Ringe schneiden. Das Gemüse
in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt 10 Minuten garen.

Speck in Scheiben schneiden, in einer Pfanne knusprig rösten und dann auf
Küchenkrepp abtropfen lassen.

Teig ausrollen, eine Springform damit auslegen und den Rand 3 bis 5 cm
hochziehen. Eier mit Milch, Muskat, Salz und Pfeffer verquirlen. Das Gemüse,
den Speck und Emmentaler in die Eiermilch geben und gut miteinander
vermengen. Die Masse auf dem Teig verteilen und bei 180 °C für 40 bis
45 Minuten backen. Die Quiche in tortenförmige Stücke teilen
und mit Salat auf Tellern anrichten.

CAMBOZOLA classic
CAMBOZOLA an der Käsetheke
GRAND NOIR